NEWS > Spielberichte

Spielberichte

KL  Damen  GSV Fröndenberg - Fortuna Hagen 40:36

Lagen unsere Damen in der ersten Halbzeit noch 24:11 zurück, so gaben sie im 4. Viertel nochmal ordentlich Gas und führten kurz vor Ende. Nachlassende Konzentration und Schiedsrichterentscheidungen, die nicht förderlich für unser Spiel waren, brachten die Fortunendamen schlussendlich auf die Verliererstrasse.

1. KL BBG Hagen -Fortuna Hagen   60:41 17.9.16

Mit einem stark dezimierten Kader konnten die Fortunen gegen die Beige Blau Gelben nicht mithalten und haben so das erste Spiel nicht gewinnen können.
 




2. KL       Fortuna Hagen 2   - TSV Hagen Unified  47:41 14.9.16

Am ersten Spieltag in der 2. KL gelang der erste Sieg. Die Zuschauer konnten die lange Pause zwischen den Spielzeiten erkennen. Lief es noch zu Spielbeginn nicht ganz so rund, so griffen die Mechanismen im Laufe des Spiels. Dennoch gilt es die Defense zu verbessern und Kondition zu tanken.


Berichte aus der Saison 2015-2016

2. KL       Fortuna Hagen 2   - VFK Boele-Kabel 5 74:30

Endlich mal wieder ein eindrucksvoller Sieg gegen überforderte Boeler. Nachdem man keine guten Erinnerungen an das letzte Spiel gegen eine Boeler Mannschaft hatte..... , lief es am heutigen Donnerstag sehr gut. Das Spiel wurde in der Defense entschieden. Hier konnten die entscheidenden Akzente gesetzt werden. Zudem unsere Jungs vorn auch nichts anbrennen liessen. Durch dieses optimale Zusammenspiel wurde das Match gewonnen  und die Fortunen konnten den 2. Tabellenplatz zurück erobern.



1. KL        TSV 1860 3 - Fortuna Hagen    79 : 74 n.V.

Was soll man dazu sagen?

Nachdem die letzten Spiele knapp verloren oder gewonnen wurden, meinten die Spieler unserer Herrenmannschaft, Weihnachtsgeschenke verteilen zu müssen. Völlig unnötig schenkte man dem Tabellenletzten den ersten Sieg und damit die ersten Punkte. Nachdem sich das Team 5 Minuten vor Schluss der Situation bewusst war und endlich in den Normalmodus startete, musste man dann schlussendlich in die Verlängerung. Hier rächte sich die "dünne" Bank, da Daniel und Tolga mit dem 5. Foul ausschieden.

2016 soll es besser werden - so der einhellige Tenor unserer Spieler!



U19: Unsere Mädchen führen wieder ungeschlagen die Tabelle in der Kooperationsliga an.

SparkassenCup 2015 - Fortuna U 12 Sieger in der Nachwuchsklasse

Am 3. Oktober 2015 fand wieder der traditionelle SparkassenCup statt. In der Otto-Densch-Halle in Eilpe trafen sich wieder alle Hagener u-12 Mannschaften zu einem Kräftevergleich. In einer Leistungs- und einer Nachwuchsrunde wurden die Besten ermittelt. 

Auch Fortuna ging mit der von Mohammed gecoachten Mannschaft in der Nachwuchsrunde an den Start. Komplettiert wurde unser Team durch  2 Schüler der AG des Christian-Rohlfs-Gymnasiums, da der Termin vor den Ferien lag und einige Spieler schon mit ihren Eltern in Urlaub waren. Obwohl unsere Mannschaft nur einige Einheiten miteinander trainiert hat, klappte das Zusammenspiel hervorragend. In der Gruppenphase wurden die Mannschaften  von BG 2, BG 3 und Boele-Kabel 3 deutlich geschlagen. Zum Teil resultierten die Punkte der Gegner nur durch Fouls, da es bei einem Foulspiel einen Punkt für die gefoulte Mannschaft gab.

So traf unser Team im Endspiel auf den Ersten der anderen Gruppe, die Mannschaft von SV Haspe 70 - 2.  Hier wollten unsere Jüngsten unbedingt gewinnen und kämpften um jeden Ball. Auch die körperliche Überlegenheit und Athletik trug zum 16:3 Sieg der Fortunen bei.  Beim Erklingen der Schlusssirene war die Freude bei Kindern und mitfiebernden Eltern groß. Ein Lob der unterlegenen Mannschaft, deren Spieler sich als faire Verlierer zeigten und unserem Team gratulierte.

Aus den Händen des Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Hagen, Frank Walter, nahmen unsere SpielerInnen die Goldmedaille und einen Süssigkeitentopf in Empfang.  








SV Fortuna Hagen : TSV 1860 Hagen 70:58

Am Ende doch verdient gewonnen. Gegen eine Mannschaft, die noch vor einer Woche beklagte, dass sie mit einer "manchmal überharten Gangart des Gegners" nicht zurechtkommt, wurde von Seiten der jungen 60er  kräftig ausgeteilt. Unsere "Erste" hatte zahlreiche Blessuren davongetragen; jedoch soviel Glückshormone im Körper, dass man auch dies wegstecken konnte. Zur Halbzeit führte man 40:30; danach drehte der Gast auf und kam bis auf 2 Punkte heran. Eine konzentrierte Phase reichte jedoch, um den Vorsprung wieder auszubauen und schlussendlich den Sieg am Kuhlerkamp zu feiern.

Fortuna: Tolga, Raffael, Yannick, Kevin, Henrick, Peter, Marius



 

BG Harkortsee IV : SV Fortuna Hagen II 65:72  

In  dieser Woche musste auch unsere KL-Mannschaft gegen BG Harkortsee ran. Von Anfang an spielte das Team ruhig und besonnen und erarbeitete sich einen permanenten Vorsprung. Sicher war die ein oder andere Situation noch verbesserungswürdig aber dies war ein Spiel, auf dem man aufbauen kann. Die Mannschaft ließ sich auch durch die Hektik und Undiszipliniertheiten der BG im letzten Viertel nicht aus der Ruhe bringen, als die Schiedsrichter gegen Spieler und Trainer der Vorhaller technische Fouls verhängten.

Fortuna: Timo, Chris, Tobias K., Tobias P., Andre, Michi, Tunc, Christopher


SV Fortuna Hagen : BG Harkortsee III 66 : 56 (12:21; 21:7; 15:12; 17:16)


'Im ersten Viertel sah es nach einem Fehlstart für unsere Erste aus. Jedoch konnte sich die Mannschaft im 2. Viertel immens steigern und das Ruder trotz fehlender Stammkräfte (Raffael, Marko) umdrehen. Ersatzcoach Marius hatte das Team im Griff und wunderbar eingestellt Am Ende stand der verdiente Sieg dann fest und die Halle auf dem Kopf.

Fortuna: Yannick, Kevin, Tolga, Tunc, Marius, Henrick, Chris